Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

Leben mit Azawakhs

Ein Blog von und für Azawakhfreunde


Du befindest dich in der Kategorie: Coursing

Samstag, 24. September 2011

Deutscher Coursingsieger 2011

Von Taikoussou, 21:07
Mit diesem schönen Titel dürfen sich

Mandara 'n shat-ehad und

Chandu von Rantanplans Erben


schmücken - Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

Ansonsten war's so la-la ...

Zunächst ging's wegen Nebel auf der großen Wiese erst wesentlich später los als geplant, statt 08.00 Uhr wurde es 09.30 Uhr - die absolut richtige Entscheidung, man konnte wirklich nichts sehen. Der erste Parcours war lang und anstrengend, barg aber diverse Tücken, so dass es schon im ersten Lauf nicht ohne Verletzungen abging.

Ich war sehr stolz auf Sarho, mein "Fast-Rentner" lag immerhin an dritter Stelle der neun Rüden. Yeki's erster Lauf war dagegen nicht so der Hit. Nun denn, neues Spiel, neues Glück im zweiten Lauf?!

Nein, nicht wirklich. Die Richter entschieden, den Lauf abzubrechen, der Hase blieb liegen, Sarho "killte", leider ging sein Laufpartner ihn wenig freundlich, dafür um so ausdauernder an. Zunächst sah es so aus, als habe er eine Verletzung am Bein erlitten, doch das stellte sich zum Glück als Irrtum heraus, doch die Wunde an der Wirbelsäule, die ich später nach Abnehmen der Renndecke fand, wird vermutlich noch immer schmerzen. Der Lauf, der so vielversprechend begonnen hatte, war damit natürlich beendet.

Yeki's zweiter Lauf war dagegen wunderbar.

Sarho wurde - wie auch Mandara und Manani-Meru 'n shat-ehad - aus dem aktiven Renngeschehen verabschiedet.

Die ganze Veranstaltung war überschattet vom Tod eines Galgo Espanol, der mitten im Lauf zusammenbrach. Die anwesende Tierärztin konnte nur noch den Tod des Hundes feststellen.